Kategorien

Kategorien
Rezepte
Basteln
Haushalt
Garten
Beauty

Schaurige Windlichter

Halloween steht vor der Tür! Auch wenn wir dieses Jahr auf keiner Halloweenparty tanzen und von Tür zu Tür ziehen können, muss das schaurige Fest nicht ausfallen. Mit diesen Windlichten wird Ihr Zuhause im Nu zu einem echten Gruselschloss.

 

Du brauchst:

  • Einweckgläser
  • eine alte Schüssel oder einen großen Joghurtbecher
  • weißen Leim
  • Acrylfarbe und Pinsel
  • Vinyl Motive oder schwarze Klebefolie
  • Schere und Bleistift

 

So geht's:

  1. Marmeladengläser gründlich auswaschen und evtl. Aufkleber entfernen. Gut Gläser abtrocknen.
  2. Leim und Acrylfarbe  in der Schüssel mischen. Je nachdem, wie intensiv die Farbe werden soll, mehr oder weniger davon unter den Leim mischen. Der Leim sorgt dafür, dass die Farbe transparent bleibt.
  3. Die leeren Gläser von innen mit dem farbigen Leim bepinseln. Dann gut trocknen lassen.
  4. Während die Gläser trocknen, Halloween-Motive auf die schwarze Folie aufmalen und ausschneiden.
  5. Ist die Farbe an den Gläsern gut getrocknet, Motive außen auf die Gläser kleben. Nun noch eine Kerze hineinstellen und fertig sind die flackernden Halloween-Kerzenlichter!
Weitersagen

Alles, was das Bastel-Herz erfreut!

Kürzlich gepostet
Basteln

Adventskalender selber basteln

Beauty

Kalte Füße?