Kategorien

Kategorien
Rezepte
Basteln
Haushalt
Garten
Beauty

Omas Linzer Augen

Ganz klassisch und doch immer heiß begehrt am gemischten Keksteller - Omas Linzer Augen. Dieses Rezept gelingt ganz bestimmt! 

 

Zutaten:

Für den Teig:

  • 250 g Mehl, glatt
  • 150 g Marillenmarmelade
  • 180 g Butter
  • 120 g Staubzucker
  • 100 g Mandeln, gerieben
  • 3 EL Milch
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Pkg. Vanillezucker

Zum Bestreuen:

  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 150 g Staubzucker

 

Zubereitung:

  1. Backpulver mit Mehl in einer Schüssel versieben, mit Butter abbröseln und mit Staubzucker, Mandeln, Zimt, Vanillezucker und Milch zu einem glatten Teig zerkneten. Im Kühlschrank ca. 30 Min. auskühlen lassen.
  2. Danach im Backrohr auf 170 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  3. Teig messerrückendick auf einer bemehlten Arbeitsfläche auswalken, Kekse ausstechen und die Hälfte davon mit einem Loch versehen. Anschließend für 10 - 15 Min. backen, bis sie ein wenig Farbe bekommen haben.
  4. Kekse abkühlen lassen und die Unterteile mit zimmerwarmer Marmelade betreichen. Die Keks-Oberteile mit den Unterteilen zusammensetzen und mit einer Mischung aus Staub- und Vanillezucker bestreuen.

 

 

Weitersagen

Alles, was das Bastel-Herz erfreut!

Kürzlich gepostet
Basteln

Tannenbaum-Upcycling

Rezepte

Schweizer Käsefondue