Kategorien

Kategorien
Rezepte
Basteln
Haushalt
Garten
Beauty

Österliche Eier-Kerzen

In Ihren Schubladen häufen sich abgebrannte Kerzenstummel von aus&raus?  Für das Osterfest können Sie diese ganz einfach für tolle Geschenks- oder Dekoideen verwenden.

 

Sie brauchen:

  •  Eierschalen in schönen Hälften

  • Kerzenreste (Wachs und Docht)

  • Edding

  • Topf

  • Wäscheklammer

So geht's:

Eierschalen gut auswaschen. Kerzenreste im heißen Wasserbad schmelzen und in die Eierschalen füllen. Docht mit Hilfe einer Wäscheklammer hineinlegen. Kalt werden lassen. Anschließend können die Eier-Kerzen mit z. B. einem Edding verschönert werden. 

Weitersagen

Alles, was das Bastel-Herz erfreut!

Kürzlich gepostet
Rezepte

Hollerbeermarmelade

Rezepte

Moosbeernocken