Kategorien

Kategorien
Rezepte
Basteln
Haushalt
Garten
Beauty

Kühlbox richtig packen

Heiße Temparaturen bedeuten coole Drinks. Wir verraten dir, wie du deine Kühlbox oder -tasche richtig packst, um deine Getränke so lange wie möglich kalt zu halten. 

 

3:1

Generell gilt die Regel: 75 % Lebensmittel, 25 % zusätzliche Kühlmittel (wie z. B. Kühlakkus).  

 

Vorsicht vor warmer Luft

Die Kühlbox wirklich immer nur dann öffnen, wenn es unbedingt nötig ist. Beim Öffnen wird nämlich die kalte Luft im Inneren durch warme Luft von außen ersetzt.

 

Akkus nach oben

Kühlakkus (Jetzt in deiner aus&raus Filiale!) immer auf die Lebensmittel legen, da kalte Luft nach unten sinkt.

 

Halbvoll statt halbleer

Eine volle Kühlbox hält länger als eine halbleere. Wähle also immer die passende Größe und fülle den restlichen Raum mit Kühlakkus oder Eis auf.

Weitersagen

Alles, was das Bastel-Herz erfreut!

Kürzlich gepostet
Haushalt

Camping für Anfänger

Rezepte

Schwarzwälder Kirsch-Marmelade