Kategorien

Kategorien
Rezepte
Basteln
Haushalt
Garten
Beauty

Hollerbeermarmelade

Selbstgemacht schmeckt einfach am besten: Das gilt auch für Marmeladen. Im Handumdrehen können Sie mit diesem Rezept Ihre eigene Marmelade aufs Brot schmieren. Für ein leckeres Frühstück, das auch im Winter noch ein bisschen Sommerstimmung verbreitet.

 

Zutaten:

  • 1 kg Holunderbeeren
  • 1 kg Gelierzucker 1:1
  • 3 EL Wasser
  • 1 Zitrone

Zubereitung:

  1. Die Holunderbeeren von den Stielen trennen und gut waschen.
  2. Die Beeren mit Wasser, Zitronenschale und -saft aufkochen und ca. 5 Min. kochen lassen. Öfter umrühren.
  3. Wenn die Beeren ihren Saft freisetzen, den Topf vom Herd nehmen und die Beeren zerdrücken. Dann die Masse passieren.
  4. Danach den Gelierzucker dazugeben und etwa 5 Min. kochen.
  5. Die fertige, heiße Marmelade in Gläser füllen und fest verschließen.
  6. Die Gläser auf den Deckel stellen (damit sie luftdicht werden) und abkühlen lassen.
Weitersagen

Alles, was das Bastel-Herz erfreut!

Kürzlich gepostet
Rezepte

Hollerbeermarmelade

Rezepte

Moosbeernocken