Kategorien

Kategorien
Rezepte
Basteln
Haushalt
Garten
Beauty

Eine zweite Chance für den Schoko-Nikolo

Kaum zu glauben, aber wahr: In manchen Haushalten besteht nach Weihnachten ein regelrechter Schokoladen-Überschuss. Was man mit aus der Saison gekommenen Schoko-Nikoläusen, -Weihnachtsmännern und -Engeln anstellen kann, haben wir für dich herausgefunden:

Schokoladen- Fondue

Frische Früchte wie Bananen, Äpfel, Orangen, Mandarinen oder auch Beeren aus dem Tiefkühlfach gepaart mit heißer, flüssiger Schokolade - besser geht es (fast) nicht. Schokofondue ist und bleibt die ideale Nachspeise bei besonderen Anlässen. Schokolade kann übrigens auf zwei Arten geschmolzen werden: in der Mikrowelle oder im Wasserbad.

Kuchen und Muffins

Egal ob mit geschmolzener Schokolade oder selbst gehackten Schokostücken - Schokolade verfeinert jeden Teig. Für selbstgemachte Schokostreusel einfach den Schoko-Nikolaus mit einem großen messer zerkleinern und die groben Streusel in einer Dose oder einem Säckchen aufbewahren.

Pralinen

Ein außergewöhnliches Mitbringsel und ein echter Schokoladengenuss der Extraklasse: Selbstgemachte Pralinen. In deiner aus&raus-Filiale erhältst du hochwertige Pralinenförmchen und hier auf unserer Website ein schokoladiges Pralinenrezept:  > zum Espresso-Bällchen Rezept

Saucen

Ein außergewöhBraten- oder Tomatensauce einfach ein wenig Schokolade hinzufügen. Zartbitter verleiht nämlich ein ganz besonderes Aroma. Eins garantieren wir dir: Jeder deiner Gäste wird deine Geheimzutat wissen wollen.

Weitersagen

Alles, was das Bastel-Herz erfreut!

Kürzlich gepostet
Basteln

Blumige Deko

Basteln

Ausgetrocknete Filzstifte wieder flott machen